Bild rechts 5

   

Zivilrecht: Basiszinssatz unverändert bei -0,88 Prozent (Bundesbank)

Die Deutsche Bundesbank hat den Basiszinssatz zum 1.1.2020 bekannt gegeben. Er
beträgt unverändert -0,88 %.


Hintergrund:
Der Basiszinssatz des BGB dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugs-
zinsen, § 288 Absatz 1 Satz 2 BGB. Er verändert sich zum 1.1. und 1.7. eines jeden Jahres
um die Prozentpunkte, um welche seine Bezugsgröße seit der letzten Veränderung des
Basiszinssatzes gestiegen oder gefallen ist. Bezugsgröße ist der Zinssatz für die jüngste
Hauptrefinanzierungsoperation der Europäischen Zentralbank vor dem ersten Kalendertag
des betreffenden Halbjahres.

Hierzu führt die Deutsche Bundesbank weiter aus:
- Der Festzinssatz für die jüngste Hauptrefinanzierungsoperation der Europäischen Zentral-
   bank am 31.12.2019 beträgt 0,00 % und ist damit seit dem für die letzte Änderung des
   Basiszinssatzes maßgeblichen Zeitpunkt am 1.7.2019 unverändert geblieben (der Fest-
   zinssatz der letzten Hauptrefinanzierungsoperation im Juni 2019 hat ebenfalls 0,00 %
   betragen).
- Hieraus errechnet sich mit dem Beginn des 1.1.2020 ein Basiszinssatz des BGB von
   -0,88 % (zuvor -0,88 %).

Quelle: Deutsche Bundesbank, Pressemitteilung v. 2.1.2020
Fundstelle(n): NWB HAAAH-39073

 

 

320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1029_769_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1200 -1024
Radtke & Kollegen< /br>Steuerberatungsgesellschaft mbH · Firma · Adresse ·
Tel.: 05121 74875-0· kanzlei@radtke-kollegen.de