Bild rechts 5

             

Gesetzgebung: Anpassung des Einkommensteuertarifs (Bundesregierung)


Die Bundesregierung hat sich zur Frage geäußert, ob sie den im Familienentlastungs-
gesetz vorgesehenen Einkommensteuertarif (hier sind Änderungen zum 01.01.2019 und
zum 01.01.2020 geplant), an die Inflation anpassen will.


Hierzu führt die Parlamentarische Staatssekretärin Christine Lambrecht in ihrer
Antwort v. 11.10.2018 weiter aus: 
- Die im Gesetzentwurf der Bundesregierung vorgesehenen Tarifanpassungen 2019 und 
   2020 basieren auf den voraussichtlichen Inflationsraten 2018 und 2019 im Vorgriff auf
   den 3. Steuerprogressionsbericht.
- Sollte der demnächst vorliegende 3. Steuerprogressionsbericht aufzeigen, dass die
   Regelungen zum Ausgleich der kalten Progression nicht ausreichend sind, könnte im
   laufenden parlamentarischen Gesetzgebungsverfahren noch eine entsprechende Anpassung
   erfolgen. Diese obliegt jedoch nicht der Bundesregierung.

Quelle: Antwort auf die Frage des Abgeordneten Christian Dürr (FDP), BT-Drucks.
             19/5155 v. 19.10.2018

Fundstelle(n): [YAAAG-98456]

 

 

 

 

320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1029_769_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1200 -1024
Radtke & Kollegen< /br>Steuerberatungsgesellschaft mbH · Firma · Adresse ·
Tel.: 05121 74875-0· kanzlei@radtke-kollegen.de